Was macht einen guten Mix aus?

Die Fähigkeit eines Produzenten, die Emotion und Botschaft eines Songs zu verstehen und zu wissen, wie man diese Emotion effektiv transportiert, ist das Um und Auf. Man muss wissen, was genau eine Stimme, ein Instrument oder ein Mix braucht, um seine Essenz einzufangen und es „larger than life“ klingen zu lassen.

Beim Abmischen eines Songs geht es darum, ein Gleichgewicht zu finden.

Unser Gehör wird ständig von unserem Gehirn kontrolliert und angepasst, um die empfangenen Informationen sinnvoll einzuordnen. Wenn wir einen Mix von Instrumenten hören, nehmen wir die Positionen und Relationen zwischen diesen Instrumenten durch Lautstärke, Frequenzgang und psychoakustische Informationen wie Echos und Effekten wahr. Effektiv bedeutet dies, dass in einem komplexen Arragement jedes Instrument nur in Relation zu allen anderen gemischt werden kann.

Ein weiterer wichtiger Faktor für einen guten Mix ist die Phase des Editings. Alles, was nicht psäzise getimt ist, von den Instrumenten bis hin zu den Gesangsdoubles, verleiht dem Song im schlimmsten Fall ein Gefühl von Amateurhaftigkeit. Wenn man sich die Zeit nimmt, ein Arrangement in Hinsicht auf Timing zu perfektionieren, wird der Mix das nächste Level erreichen, bevor man überhaupt mit dem Mischen begonnen hat.

Die hier genannten Dinge sind auch Gründe, warum es keine Standardmethode für´s Mischen gibt. Es gibt keine Voreinstellungen oder festen Muster, die man auf jedes Signal anwenden könnte, denn jede Stimme, jedes Instrument, jeder Raum, jedes Mikrofon und jede Performance sind anders. Der Schlüssel zu einem guten Sound liegt in der Fähigkeit zu verstehen, was die Vision ist und was benötigt wird, um von A nach B zu kommen.

Jeder Mix Engineer hat ein Spezialgebiet. Während Wissen und Erfahrung in der Musikproduktion über alle Genres hinweg universell sind, prägen spezifische Techniken meist den aktuell populären Sound eines Genres. Die Geschichte und damit der Schwerpunkt unserer Musikproduktion liegt in der Pop- und Hiphop-Musik. Wenn Sie glauben, dass Ihr Track von unserem Know-How profitieren kann, sehen Sie sich unseren Online-Mixing-Service an!

Share this post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email

Was macht einen guten Mix aus?

Die Fähigkeit eines Produzenten, die Emotion und Botschaft eines Songs zu verstehen und zu wissen, wie man diese Emotion effektiv transportiert, ist das Um und

Read More »

Was macht eine gute Aufnahme aus?

Eine großartige Aufnahme ist hauptsächlich von drei Faktoren abhängig. Erstens muss sich die Sängerin selbst wohlfühlen und einen tollen Take abliefern. Technisch gesehen ist das

Read More »